anrufenmailenKontaktSprechzeitenTerminteilenFacebookInstagram
Colonnaden 70 • 20354 Hamburg 040 – 34 22 84 info@braun-durlak.de
Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak, Hamburg
Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak, Hamburg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak, Hamburg

Sprechzeiten

Mo08:15–12:30 | 13:30–18:00
Di08:15–12:30 | 15:30–19:00
Mi08:00–12:00 | 12:30 – 17:00
Do08:15–12:15 | 13:30 – 18:00
Fr08:00–10:00

Innenliegende Zahnspange Hamburg

Viele Menschen wünschen sich eine Korrektur ihrer Zähne, denn nur die wenigsten haben von Natur aus ein makelloses Gebiss. Dennoch schrecken viele Patienten davor zurück, eine sichtbare Zahnspange zu tragen. Das gilt vor allem für Erwachsene, die im Privat- und Berufsleben optische Beeinträchtigungen befürchten. Aber auch Kinder und Jugendliche empfinden die klassische Zahnspange mit auffälligen Metallbrackets vermehrt als einschränkend.

In diesen Fällen kann die innenliegende Zahnspange eine erstklassige Alternative sein. Bei dieser modernen und hochwertigen Behandlungstechnik der Kieferorthopädie wird eine feste Zahnspange auf der Innenseite der Zähne befestigt, die somit von außen für andere unsichtbar ist. Diese sogenannte Lingualtechnik (lateinisch „lingual“ = zungenseitig) vereint ästhetische und funktionale Aspekte auf perfekte Weise, da Zahnfehlstellungen effektiv und unauffällig korrigiert werden können. So fällt den Patienten ohne den auffälligen optischen Blickfang das Tragen der Zahnspange und das Durchhalten der Therapie wesentlich leichter.

Wie funktioniert die innenliegende Zahnspange Hamburg?

Um die Zahnfehlstellung zu korrigieren werden im Labor individuell gefertigte Brackets, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen können, auf die Innenseite jedes einzelnen Zahnes geklebt. Dabei ist jedes Bracket an den jeweiligen Zahn optimal angepasst und liegt flach auf der Zahnoberfläche an.

Danach werden die einzelnen Brackets durch speziell geformte bogenförmige Drähte miteinander verbunden. Diese übernehmen dann durch ihre individuell eingestellte Biegung die Regulierung der Zahnstellung und führen sie schrittweise in die richtige Stellung. So lassen sich besonders effizient ästhetische Ergebnisse mit genauester Vorhersagbarkeit und gleichzeitig hohem Tragekomfort erzielen.

Da die Brackets innenliegend sind, können die Fortschritte der kieferorthopädischen Behandlung vom Patienten genau mitverfolgt werden. Ganz im Gegensatz zur festen Zahnspange auf der Außenseite der Zähne, wo der Behandlungserfolg erst nach Entfernung der Brackets für den Patienten sichtbar wird. Das unmittelbare Erfolgserlebnis der innenliegenden Zahnspange stärkt so auch die Motivation der Patienten.

Durch die besonders effektive Wirkungsweise der Lingualtechnik fällt die Gesamtbehandlungszeit für den Patienten in vielen Fällen kürzer aus als bei der klassischen Zahnspange.

Bei der innenliegenden Zahnspange ist zudem eine permanente Benetzung der Zahnflächen mit Speichel garantiert, was – gegensätzlich zur Außenzahnspange – das Kariesrisiko während der Behandlungszeit stark verringert.

Für wen ist eine linguale Zahnspange geeignet?

Innenliegende Zahnspangen können sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern, deren Zahnwechsel komplett abgeschlossen ist, getragen werden. Voraussetzung für diese kieferorthopädische Behandlung ist immer ein gesunder Zahnhalteapparat. Dann können mit der Spange fast alle Zahnfehlstellungen behandelt werden, auch schwerere Fälle wie Kreuzbiss oder Deckbiss. Besonders gute Erfolge lassen sich bei verschobenen oder lückenhaft stehenden Frontzähnen erzielen – die Korrektur erfolgt dann, ohne dass es für andere sichtbar ist.

Letztendlich liegt die Entscheidung, ob und aus welchen Gründen diese Form der kieferorthopädischen Behandlung für Sie persönlich geeignet ist, jedoch immer bei Ihrem Zahnarzt.

Ihr Beratungsgespräch bei Ihrem Kieferorthopäden Braun-Durlak in Hamburg

Kosten einer innenliegende Zahnspange

Die kieferorthopädische Behandlung mit einer innenliegenden Zahnspange zeichnet sich durch einen aufwendigen Herstellungsprozess sowie durch eine anspruchsvolle Behandlungsführung aus. Nur wenige Kieferorthopäden in Deutschland beherrschen die Lingualtechnik. Ihre Kieferorthopäden in der Praxis Braun-Durlak in Hamburg sind erfahrene, exklusiv ausgebildete und zertifizierte Experten in der Anwendung dieser Technik.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch werden sie sich viel Zeit für Sie nehmen und Sie ausführlich über die Möglichkeiten der Lingualtechnik, den Ablauf der Behandlung sowie die anfallenden Kosten informieren. Vorab werden Sie gründlich untersucht, um festzustellen, ob die Lingualtechnik für Sie als Behandlungsmethode in Frage kommt.

Wie läuft die Behandlung für eine innenliegende Zahnspange Hamburg ab?

Zunächst nimmt Ihr Kieferorthopäde Abdrücke von Ihrem Ober- und Unterkiefer. Basierend darauf werden in einem aufwändigen Laborprozess Ihre individuellen Brackets für Ihre innenliegende Zahnspange angefertigt. Dann kann Ihr Kieferorthopäde die Zahnspange montieren, indem er zuerst die Brackets mit einem speziellen Kleber auf der Innenseite der Zähne befestigt und diese dann mit den vorgeformten Drahtbögen verknüpft.

Nach dem Einsetzen der Zahnspange folgen regelmäßige Kontrolltermine, bei denen Ihr Kieferorthopäde den Behandlungsfortschritt kontrolliert und nach Bedarf die Bögen neu biegt oder auswechselt. Diese Feineinstellung der Zähne ist ein anspruchsvoller Prozess, der nur von zertifizierten Kieferorthopädenausgeführt werden kann.

Sie als Patient können bei der lingualen Zahnspange nun Schritt für Schritt im Spiegel den Behandlungserfolg nachvollziehen.

Je nach individueller Zahnfehlstellung variiert die Gesamtbehandlungsdauer der innenliegenden Zahnspange von mehreren Monaten bis zu zwei Jahren. Danach entfernt Ihr Kieferorthopäde die Spange mit einer speziellen Zange und säubert Ihre Zähne von Kunststoffresten. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Behandlung empfiehlt es sich, das Ergebnis dauerhaft mit einem sogenannten Retainer zu sichern. Dieser kleine Draht, der an der Zahninnenseite befestigt wird, verhindert, dass sich Ihre Zähne wieder in ihre alte Position zurückbewegen. Auch hierzu beraten Ihre Kieferorthopäden Sie gerne ausführlicher.

Welche Vorteile hat die innenliegende Zahnspange Hamburg?

Eine innenliegende Zahnspange hat gegenüber der klassischen festen Zahnspange mit außen montierten Brackets sehr viele Vorteile:

Hohes Tragekomfort mit einer innenliegende Zahnspange
Dank der flachen Brackets besitzt die Spange einen hohen Tragekomfort.
Innenliegende Zahnspange für jedes Lebensalter
Die innenliegende Zahnspange ist für jedes Lebensalter geeignet.
Man kann die Behandlungserfolg verfolge
Der Behandlungserfolg kann vom Patienten von Anfang an mitverfolgt werden, weil keine Brackets den Blick auf die Zähne verhindern.
Keine Einschränkungen durch Innenliegende Zahnspange
Die Spange ist bei normalen Mundbewegungen wie Reden oder Essen von außen nicht zu sehen, so dass keine Einschränkung der Lebensqualität der Patienten zu befürchten ist.
Kurze Behandlungsdauer
Durch die besonders effektive und individualisierte Wirkungsweise der Lingualtechnik mit exakt geplanten Zahnbewegungen profitiert der Patient in vielen Fällen von einer kürzeren Gesamtbehandlungsdauer.
Schonend für die Zähne
Das Verfahren ist sehr zahnschonend, denn die Innenseiten der Zähne sind dank Zunge und ständiger Unterspülung mit Speichel weniger anfällig für Entkalkungen und Infektionen wie Karies. So wird der Zahnschmelz geschont und Kalziumabrieb weitestgehend verhindert. Damit ist bei der Lingualtechnik das Risiko für bleibende Schäden an den Zähnen viel geringer.

Was sollte ich bei der Entscheidung für eine Lingualspange berücksichtigen?

Die innenliegende Zahnspange hat viele Vorteile im Vergleich zu der herkömmlichen. Dennoch ergeben sich durch die besondere Anbringung der Brackets auf der Zahninnenseite einige Besonderheiten, die es vor einer Entscheidung für die Lingualtechnik zu bedenken gilt:

  • Es ist mit einer längeren Eingewöhnungsphase zu rechnen, da sich der Bereich um die Zunge in der ersten Zeit durch die Brackets und Bögen etwas eingeengt fühlen kann. Dies kann zunächst zu leichten Beeinträchtigen beim Essen und Sprechen (zum Beispiel vorübergehendes Lispeln) führen.
  • Durch die schlechtere Erreichbarkeit der Brackets bleiben Nahrungsreste eventuell länger haften, so dass sich der Patient auf eine aufwändigere Mundhygiene mit speziellen Reinigungstechniken einstellen muss.
  • Durch die hochspezialisierte Herstellung der Brackets aus hochwertigen Materialien und den höheren Behandlungs- und Zeitaufwand für den Kieferorthopäden sind die Behandlungskosten für eine innenliegende Zahnspange höher als bei einer klassischen. Die Feineinstellung der Zähne bei den Kontrollterminen ist zeitaufwändiger und komplizierter, außerdem ist die Sicht auf die Spange für den Kieferorthopäden natürlich deutlich schlechter.

Mit welchen Kosten muss ich für eine innenliegende Zahnspange Hamburg rechnen?

Die Kosten für eine innenliegende Zahnspange richten sich nach der individuellen Ausgangssituation Ihrer Zähne, sie sind abhängig vom Schweregrad der Fehlstellung sowie der Behandlungsdauer. Generell liegen die Kosten aber höher als bei einer klassischen außen montierten Zahnspange. Dies liegt vor allem in dem hochspezialisierten Herstellungsprozess der Brackets sowie der aufwändigeren Anbringung und Weiterbehandlung durch den Kieferorthopäden begründet.

Genauere Informationen über die Kosten der für Sie in Frage kommenden Behandlung erhalten Sie beim Beratungsgespräch durch Ihren Kieferorthopäden. Um Ihnen Ihr neues Lachen auch finanziell zu erleichtern, bieten wir individuelle Raten- und Teilzahlungsmodelle an. Bitte sprechen Sie uns an.

Beratungsgespräch

FAQ Innenliegende Zahnspange Hamburg

Wie sieht eine innenliegende Zahnspange aus?

Die innenliegende Zahnspange besteht aus sehr flachen, individuell für jeden Zahn gefertigten Brackets aus hochwertigen Materialien. Sie werden durch bogenförmige Drähte miteinander verbunden, die durch ihre speziell eingestellte Biegung dann die Zahnkorrektur bewirken.

Ist das Tragen einer innenliegenden Zahnspange unangenehm?

Durch besonders flache und optimal angepasste Brackets besitzt die innenliegende Zahnspange einen hohen Tragekomfort. Trotzdem kann es sein, dass sich in der ersten Zeit für den Patienten der Bereich um die empfindliche Zunge beengt anfühlt. Dies kann zu leichten Beschwerden beim Kauen und Sprechen führen.

Ist das Reinigen einer innenliegenden Zahnspange problematisch?

Eine innenliegende Zahnspange ist mit der Zahnbürste natürlich schlechter zu erreichen als eine außen auf den Zähnen angebrachte. Der Patient muss sich auf jeden Fall auf eine aufwändigere Mundhygiene mit speziellen Reinigungstechniken und -bürsten einstellen.

Wie lange muss ich die innenliegende Zahnspange tragen?

Je nach Zahnfehlstellung kann das von mehreren Monaten bis zu zwei Jahren dauern. Generell ist aber die Behandlungsdauer bei einer innenliegenden Zahnspange durch die besonders effektive Technik kürzer als bei einer herkömmlichen Zahnspange.

Kann jeder Kieferorthopäde eine innenliegende Zahnspange einsetzen?

In Deutschland beherrschen nur wenige Kieferorthopäden die sogenannte Lingualtechnik. Die Behandlung ist aufwändig und anspruchsvoll und erfordert eine besondere Ausbildung und ein spezielles Zertifikat.

Ist die innenliegende Zahnspange für jeden geeignet?

Aufgrund der unauffälligen Optik entscheiden sich besonders Erwachsene für diese Art der Zahnkorrektur. Doch auch vermehrt Kinder und Jugendliche möchten davon profitieren. Ob die innenliegende Zahnspange für Sie geeignet ist, richtet sich nach der Art Ihrer Zahnfehlstellung und nach dem Zustand Ihres Zahnhalteapparates.

Ist eine innenliegende Zahnspange teurer als eine mit Außenbrackets?

Die innenliegende Zahnspange ist im Vergleich zur Zahnkorrektur auf klassische Art und Weise deutlich teurer. Das liegt vor allem an den hochwertigen Materialien und dem hochspezialisierten Herstellungsprozess. Aber auch an der aufwändigeren Montage und Weiterbehandlung durch den Kieferorthopäden.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für eine innenliegende Zahnspange?

Die Krankenkassen übernehmen bei Kindern unter 18 Jahren nur die Kosten für eine Zahnspange in ihrer günstigsten Form. Das heißt, für eine mit großen Brackets, die außen auf den Zähnen angebracht werden. Zwar zahlt die Krankenkasse auch für eine innenliegende Zahnspange Zuschüsse, aber trotzdem bleibt für den Patienten ein deutlich höherer Eigenanteil für Material- und Laborkosten übrig, den er aus eigener Tasche finanzieren muss. Patienten über 18 Jahren müssen jede Form der kieferorthopädischen Behandlung komplett selbst bezahlen. Außer es liegt die Indikation für eine Operation vor.

Inwiefern eine private Krankenversicherung oder eine Zahnzusatzversicherung die Kosten für eine innenliegende Zahnspange übernimmt, ist von den individuellen Vertragsdetails abhängig. Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn genau bei Ihrer jeweiligen Versicherung hierüber.

Kontaktieren Sie uns

Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak
Colonnaden 70
20354 Hamburg


Tel. 040 – 34 22 84
Fax 040 – 34 18 19
E-Mail info@braun-durlak.de

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. dent. Luzie Braun-Durlak (Kieferorthopädin)
Dr. med. dent. Claus Durlak (Kieferorthopäde)
Jetzt Kontakt aufnehmen
Kontaktbox Ansprechpartner Dr. med. dent. Luzie Braun-Durlak, Dr. med. dent. Claus Durlak
hamburg