anrufenmailenKontaktSprechzeitenTerminteilenFacebookInstagram
Colonnaden 70 • 20354 Hamburg 040 – 34 22 84 info@braun-durlak.de
Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak, Hamburg
Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak, Hamburg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Gemeinschaftspraxis Dr. Braun-Durlak und Dr. Durlak, Hamburg

Sprechzeiten

Mo08:15 - 12:30 | 13:30 - 18:00
Di08:15 - 12:30 | 15:30 - 19:00
Mi08:00 - 12:00 | 12:30 - 17:00
Do08:15 - 12:15 | 13:30 - 18:00
Fr08:00 - 10:00

Digitale Kieferorthopädie

Die digitale Kieferorthopädie bietet innovative Methoden und neue Techniken, durch die die kieferorthopädische Behandlung für den Patienten einfacher und angenehmer wird. Sie nutzt digitale Scan- und Bildverarbeitungssysteme, die vereinfachte Arbeitsabläufe ermöglichen und dadurch wesentlich patientenfreundlicher sind. Die neuen digitalen Prozesse erleichtern Behandlungen und präzisieren die Anfertigung und Auswertung diagnostischer Unterlagen – so können viele Behandlungsschritte und Ergebnisse mittlerweile digital geplant und veranschaulicht werden.

Modern, schnell und komfortabel – das umschreibt die digitale Kieferorthopädie und ihre Arbeitsabläufe. In unserer kieferorthopädischen Praxis im Zentrum von Hamburg haben wir digitale Abläufe in unsere Praxis integriert, um unseren Patienten eine noch bessere Behandlung zu gewährleisten. Der optimale Behandlungserfolg ist unser Ziel, das wir durch exakte und zuverlässige Behandlungsplanung unter Nutzung der Möglichkeiten der digitalen Kieferorthopädie erreichen:

Digitaler Scan mit Intraoralscanner

Digitaler Scan mit IntraoralscannerDer Grundstein für die digitale Kieferorthopädie ist der 3D-Intraoralscanner. Er erfasst schnell und präzise Ihre Mundsituation, indem er mit sehr hoher Geschwindigkeit Bilder der Zähne aus verschiedenen Winkeln aufnimmt und daraus ein dreidimensionales Modell errechnet.

Dazu wird ein Stab sanft an Ihren Zähnen entlang geführt, um die Zahnreihen zu erfassen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar als farbiges und sehr detailliertes 3D-Modell am Bildschirm, das Ihre Zähne sowie den gesamten Kiefer mit Weichteilen und Gaumen abbildet. Auch Sie als Patient können das Ergebnis sehen, und wir als Kieferorthopäden können Ihnen so die geplanten Behandlungen und den Therapieverlauf anschaulicher erklären.

Der Intraoralscanner bietet Patienten wie Kieferorthopäden viele Vorteile:

  • Durch diese abdruckfreie Technik entfällt für den Patienten bei geplantem Zahnersatz die Abdrucknahme des Gebisses mit Silikonmasse, was bei vielen Patienten zu einem Würgereiz führt.
  • Die 3D-Modelle sind präziser als herkömmliche Modelle aus Gips oder Kunststoff. Die Ergebnisse können am Bildschirm sofort überprüft und Fehlerquellen minimiert werden. So entfallen Wiederholungen fehlerhafter Abformungen, die für den Patienten lästig sind und den Ablauf verzögern.
  • Durch die schnellere Einzelbehandlung können Praxisbesuche und Stuhl- wie Therapiezeiten verkürzt werden. Durch effizienteres Arbeiten und bessere Abläufe steigt die Behandlungsqualität. Das ist vor allem auch für Angstpatienten ein großer Vorteil.
  • Die digitalen Abformungen können unbegrenzt reproduziert werden, so dass zusätzliche Abformungen oder Labortermine entfallen. Auf den Datensatz kann durch Aufruf der Patientendaten jederzeit wieder zugegriffen werden. Durch die Digitalisierung entfallen außerdem die Kosten für das Abformmaterial, und die digitalen Modelle sind im Gegensatz zu den herkömmlichen Modellen platzsparend archivierbar.
  • Mithilfe des 3D-Modells können wir für Sie den Behandlungsablauf sowie das gewünschte Ergebnis bereits vor Beginn Ihrer kieferorthopädischen Therapie simulieren.
  • Die Präzision der 3D-Modelle bildet eine ideale Arbeitsgrundlage für den Zahntechniker. Die Qualität und Passgenauigkeit der angefertigten Arbeiten wird erheblich gesteigert.

Digitales Röntgen

Beim Digitalen Röntgen wird das Röntgenbild nicht mehr, wie beim herkömmlichen Röntgen, auf einem Film belichtet, sondern digital auf Speicherfolien aufgenommen. Das moderne Verfahren bietet viele Vorteile.

So reduziert sich die Strahlenbelastung für den Körper dadurch um ein Vielfaches. Die Bilder können sofort vom Zahnarzt an einem Bildschirm eingesehen und bewertet werden. Dadurch entfallen lange Entwicklungs- und Wartezeiten. Zudem gibt es keine Fehlbelichtungen und eventuelle Wiederholungen der Röntgenaufnahme. Die digitalen Aufnahmen können nachbearbeitet werden, um die Darstellung zu verbessern und sind besser archivierbar. Digitales Röntgen schont auch die Umwelt, da kein Entwicklerchemikalien benötigt werden.

Digitale Kieferorthopädie - Digitales Röntgen

digitale 3D Befundauswertung – Präzision und Gründlichkeit

Die gewonnenen digitalen Daten werden vom Kieferorthopäden anschließend genau ausgewertet und ermöglichen nun die digitale Behandlungsplanung. Die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten werden mit dem Patienten besprochen sowie deren Ablauf und das anvisierte Ergebnis genau erklärt. So erhält der Patient eine genaue Vorstellung davon, wie eine mögliche Behandlung aussehen könnte und kann auf dieser Basis seine Entscheidung treffen.

digitale 3D Befundauswertung
digitale 3D Befundauswertung

Digitale Gerätefertigung

Die digitalen Scans mit dem Intraoralscanner erfassen die Zähne, den Gaumen und die Weichteile mit fehlerfreier Genauigkeit, so dass nicht nur Zahnersatz, sondern auch verschiedene Arten von Zahnspangen exakt und passgenau angefertigt werden können.

Wenn unsere Patienten eine Behandlung mit unsichtbaren Schienen (Aligner) wünschen, sind keine Silikonabformungen des Kiefers mehr notwendig. Die hohe Genauigkeit des Scans ermöglicht es, Schienen mit einer sehr genauen Passform und besonders gutem Tragekomfort herzustellen. Auch der gesamte Herstellungsprozess geht schneller, da die digitalen Daten direkt an das zahntechnische Labor versendet werden können.

Auch bei der Fertigung von festen Zahnspangen ermöglicht die Anwendung des Intraoralscanners eine höhere Präzision im Vergleich zu herkömmlichen Abdrücken. Die Positionierung der Brackets auf die Zähne kann ebenfalls mit einem Maximum an Präzision durchgeführt werden. Dazu wird im Labor eine Übertragungsschablone hergestellt, in der die Brackets fixiert sind. Die Schablone wird dann mit den zu klebenden Brackets in den Mund des Patienten übertragen.

So nimmt das Kleben der Brackets deutlich weniger Zeit in Anspruch nimmt und bedeutet führt den Patienten eine angenehmere und kürzere Behandlung. Das gilt sowohl für feste Zahnspangen, die auf der Zahnaußenseite aufgebracht werden als auch für Lingualapparaturen (innenliegende Zahnspange).

Nach erfolgreicher Behandlung mit einer Zahnspange ist die Stabilisierung des Ergebnisses mit einem Retainerdraht sehr wichtig. Dieser wird auf die Innenseite der Zähne geklebt und verhindert, dass sich die Zähne im Laufe der Zeit wieder in ihre ursprüngliche Position zurückbewegen.

Auch diesen planen wir am 3D-Modell der Zähne digital und erreichen dadurch eine sehr hohe Passgenauigkeit und einen angenehmen Tragekomfort. Der Retainer wird aus einer Metallplatte herausgelasert und dann ebenfalls mit einer Übertragungsschablone in den Mund eingesetzt. Er ist wesentlich dünner als herkömmliche Retainer und passt sich Ihren Zähnen so perfekt an, dass Sie ihn kaum bemerken.

Digitale Kieferorthopädie Hamburg Kosten

Wenn Sie privat versichert sind, erstattet Ihre Versicherung abhängig von Ihrem individuellen Tarif die Kosten für die digitale Behandlung. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für digitale Kieferorthopädie aktuell noch nicht, so dass wir den Scan als Privatleistung berechnen.

FAQ Digitale Kieferorthopädie

Was versteht man unter digitalem Workflow?

Das Digitalisieren von zahnärztlichen und zahntechnischen Arbeitsschritten ermöglicht in der Kieferorthopädie vereinfachte Arbeitsabläufe, also „Workflows“, die optimiert und präzisiert und so für den Patienten wesentlich angenehmer und zeitsparender sind.

Habe ich als Angstpatient Vorteile von der digitalen Kieferorthopädie?

Durch die digitalen Arbeitsabläufe können Praxis- und Stuhlzeiten verkürzt sowie die Behandlungsqualität verbessert werden – ein großer Vorteil vor allem bei Angstpatienten.

Läuft der digitale Scan der Zähne ganz ohne Abdruckmasse ab?

Ja, denn statt Sie in Abdruckmasse beißen zu lassen wird beim digitalen Scan ein Stab an Ihren Zähnen entlang geführt, um die Zahnreihen zu erfassen. Das Ergebnis ist dann sofort als 3D-Modell am Bildschirm sichtbar.

Wie nutzt der Kieferorthopäde das durch den digitalen Scan entstandene 3D-Modell?

Das 3D-Modell bildet Ihren gesamten Kiefer mit Zähnen und Weichteilen ab. Es ist wesentlich präziser als Modell aus Gips oder Kunststoff und ermöglicht dem Kieferorthopäden so eine gezielte Planung von Behandlung und Therapieverlauf des Patienten. Es bildet auch eine ideale Arbeitsgrundlage für den Zahntechniker, da es ihm ein besonders passgenaues Arbeiten ermöglicht.

Wird durch den Einsatz der digitalen Kieferorthopädie für mich als Patient die Behandlung anschaulicher?

Auf jeden Fall, denn das 3D-Modell Ihres Kiefers ermöglicht es uns, Ihren Behandlungsablauf und das gewünschte Ergebnis Ihrer Therapie schon vor Beginn der Behandlung zu simulieren.

Welche Vorteile bietet die digitale Kieferorthopädie Hamburg beim Anfertigen von Zahnspangen?

Die hohe Genauigkeit des 3D-Modells Ihres Kiefers ermöglicht eine besonders hohe Passgenauigkeit und somit einen sehr guten Tragekomfort Ihrer Zahnspange. Auch die Positionierung der Brackets erfolgt präziser und schneller.

Übernimmt meine Krankenkasse die digitale Abformung Kieferorthopädie?

Nur wenn Sie privat versichert sind, übernimmt Ihre Kasse je nach Tarif die Kosten. Gesetzlich Versicherte müssen den digitalen Scan als Privatleistung selbst bezahlen.

Kieferorthopädie direkt im Zentrum von Hamburg

Colonnaden 70
20354 Hamburg

Tel.040 – 34 22 84
Fax040 – 34 18 19
Mailinfo@braun-durlak.de


Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

zum Online-Terminkalender
hamburg

Anschrift


Kieferorthopädie direkt im Zentrum von Hamburg
Colonnaden 70
20354 Hamburg

Kontakt


Tel. 040 – 34 22 84
Fax 040 – 34 18 19
E-Mail info@braun-durlak.de

Sprechzeiten


Mo08:15 - 12:30 | 13:30 - 18:00
Di08:15 - 12:30 | 15:30 - 19:00
Mi08:00 - 12:00 | 12:30 - 17:00
Do08:15 - 12:15 | 13:30 - 18:00
Fr08:00 - 10:00